Gesetze

Die gesetzliche Grundlage für die Arbeit der Schwerbehindertenvertretung bildet das Sozialgesetzbuch (SGB) Neuntes Buch (IX) - Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen - (Artikel 1 des Gesetzes v. 19. 6.2001, BGBl. I S. 1046).

Bei Sozialgesetzbuch.de können Sie sich einen Überblick über die Sozialgesetzbücher verschaffen. (Tipp: Wählen Sie ein Gesetzbuch aus und klicken Sie in der linken Navigationsleiste "Inhalt" an, dann wird es übersichtlicher.)

Wichtige Gesetzestexte außer dem Sozialgesetzbuch I bis XII (SGB I - SGB XII) sind das Bundessozialhilfegesetz (BSHG), das Sozialgerichtsgesetz (SGG) und das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG).