Schwerbehindertenvertretung der JGU Mainz

Ankündigung: Versammlung der Beschäftigten mit Schwerbehinderung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich möchte schon auf den Termin am Freitag, den 24.11.2017, hinweisen, an dem unsere jährliche Versammlung der Beschäftigten mit Schwerbehinderung oder Gleichstellung stattfinden wird.

Wir treffen uns in diesem Jahr im Dekanatssaal im Gebäude: Neues ReWi, Jakob-Welder-Weg 9, 3. OG, Raum 150. Der Raum ist barrierefrei zu erreichen. Beginn der Veranstaltung ist 09:00 Uhr.

Im Rahmen der jährlichen Berichterstattung möchte ich außerdem Herrn Gepp verabschieden, der Ende November 2017 in seinen wohlverdienten Ruhestand gehen wird.

Bitte merken Sie sich diesen Termin vor. Ich würde mich freuen Sie an diesem Tag begrüßen zu dürfen.

Sabine Weistand
Vertrauensperson
 

Neues in der Schwerbehindertenvertretung:

Zum 30.12.2016 ist die Novellierung des Sozialgesetzbuches IX (SGB IX) veröffentlicht worden.

Ein Novum, den der Gesetzgeber vorgesehen hat, ist die Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit in der Schwerbehindertenvertretung durch eine Bürokraft. Dies wurde im § 96, Abs. 8 Satz 3 SGB IX ergänzt.

Die gesetzliche Regelung habe ich bei der Dienststelle beantragt und sie wurde jetzt für die verbesserte Arbeit in der SBV an der Johannes Gutenberg-Universität umgesetzt.

Ich möchte Ihnen hiermit Frau Behlke-Utz vorstellen, die meine Person und meine Stellvertreter in der Schwerbehindertenvertretung nun tatkräftig unterstützen darf.

Bettina Behlke-Utz
Mitarbeiterin

 

 

 

 

An dieser Stelle möchte ich auch gleich die Gelegenheit nutzen unsere Servicezeiten bekannt zu geben.
Das Büro der Schwerbehindertenvertretung wird von Dienstag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr erreichbar sein unter der Durchwahl 26368.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit meiner neuen Kollegin und wünsche uns allen einen guten Start in die verbesserten Arbeitsbedingungen.

Sabine Weistand

Vertrauensperson